Veranstaltungshinweis

Diskriminierung entgegenwirken

Die Antidiskriminierungsstelle Brandenburg an der Havel e.V. bietet eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema „Diskriminierung entgegenwirken“ an. Diese findet coronabedingt online im Internet statt.

Die Vorsitzende der Antidiskriminierungsstelle Brandenburg, Frau Christin Willnat, wird die Veranstaltung gemeinsam mit Mirko Mieland (Streetwork by MM + FÜR ALLE LADEN) am Samstag den 19.12. und Sonntag den 20.12. durchführen. Beginn ist jeweils 14 Uhr. Pro Veranstaltungstag sind je 90 Minuten vorgesehen.

Behandelt werden hierbei unter anderem Themen und Fragen wie zum Beispiel: Was sind Diskriminierungen? Wie kann man sie erkennen? Was können wir dagegen tun?

Voraussetzung zur Teilname ist das Vorhandensein eines kostenlosen ZOOM-Accounts (siehe: www.zoom.us).

Eine Anmeldung zu dieser Online-Veranstaltung ist bis am Vorabend (18.12.) um 20 Uhr per E-Mail möglich. Die E-Mail-Adresse hierfür lautet: ADSt.Anmeldung@web.de

Zur Anmeldung ist lediglich die Angabe einer E-Mail-Adresse des Teilnehmers (m/w/d) erforderlich, an die der Einladungs-Link zur Veranstaltung gesendet werden kann.

Quelle:
Antidiskriminierungsstelle
Brandenburg an der Havel e.V.



Diese Seite teilen

Aufräum-Aktion (12.12.)

City Cleanup „Nord“

Brandenburg bleibt sauber – weil wir gemeinsam aufräumen!

Am kommenden Samstag, den 12.12.2020 starten wir unsere nächste Aufräumaktion. Wieder in kleinen Gruppen mit maximal 5 Personen aus 2 Haushalten. Wir ziehen diesmal durch einen kleinen Abschnitt vom Stadtteil Nord in Richtung Silokanal.

Wer mag räumt auch in seinem Kiez auf und tut etwas Gutes für unsere Natur. ♥️🧹🗑️♻️

Treffpunkt:
Samstag, den 12. Dezember
um 14:00 Uhr am Schifferring 33

Infos per Mail an mirko@sozialtrainer.de

Wir freuen uns über viele fleißige Unterstützer.



MAZ+ Artikel zur Aktion
Diese Seite teilen